Hameln Kocht

hameln kocht

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt-Galerie Hameln in Zusammenarbeit mit janus manufakturküchen das Koch-Event „Hameln kocht“.

Vom 17.-25. Oktober dürfen sich die Besucher des Einkaufscenters wieder über herrliche Düfte freuen, die einfach Lust auf Essen machen.

Seien sie gespannt auf den hessischen „Jamie Oliver“ – Christian Senff der Sie als Moderator und Showkoch an diesen Tagen durchs Programm führen wird.

Viele Besucher wollen selbst für diese leckeren Gerüche sorgen und haben sich mit ihrem Team angemeldet, um bei den großen Kochduellen mitzumachen.

Pro Team nehmen 3-5 Personen teil.

Die Kochduelle finden täglich (außer Sonntag) vom 17. bis zum 23. Oktober statt. In diesem Jahr wird es aber erstmalig zwei unterschiedliche Kochgruppen geben. Mittags von 13 bis 15 Uhr werden Schüler-Teams gegeneinander antreten und nachmittags von 17 bis 19 werden Erwachsenen-Teams an die Kochtöpfe gebeten.

Täglich wird es sowohl bei den Schülern als auch bei den Erwachsenen ein Tagessiegerteam geben. Die Schülertagessieger treten dann im großen Kochfinale am 24. Oktober gegeneinander an, um das beste Schülerkochteam aus Hameln zu ermitteln.

Die Tagessiegerteams bei den Erwachsenen müssen dann am 25. Oktober noch mal ihre kulinarischen Kochkünste im Finale unter Beweis stellen.

Alle Finalteilnehmer beider Gruppen gewinnen automatisch ein Kochevent in den Räumen von janus manufakturküchen. Die Erstplatzierten beider Gruppen dürfen sich dann zusätzlich über 250 Euro in Center-Gutscheinen freuen.

Den jeweiligen Zweitplatzierten winken 150 in Center-Gutscheinen und 100 Euro in Center-Gutscheinen gewinnen die Drittplatzierten.

Das Gewinnerteam der Schüler bekommt als Bonus noch eine Küchenmaschine von Kenwood für die Schule geschenkt.

Zwischen all den Koch-Duellen dürfen sich die Besucher des Einkaufscenters aber auch über kleine Leckereien freuen.

Die Mitarbeiter von janus manufakturküchen werden zwischendurch auch den einen oder anderen Leckerbissen zubereiten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.